MONOTYPIE HOCH DREI

mit PATRICK KING
07. - 09. September 2018

 

Während 3 Tagen werden drei verschiedene Arten von Monotypie auf Ton demonstriert und diskutiert, aber vor allem ausprobiert und damit experimentiert. Für diese farbigen Einmaldruck-Verfahren werden Papier oder Folie als Druckstock verwendet. In verschiedenen Variationen und Kombinationen von Motiven und Verfahren werden wir sowohl eigene Zeichnungen und Handschriften als auch gegebene Texte und Bilder drucken. Ausprobiert wird auf Ton oder Porzellan in feuchtem, lederhartem, geschrühtem und glasiertem Zustand. Im Kurs inbegriffen ist die Dokumentation über die Verfahren, Brenn-Richtwerte und Lieferanten von Materialien. Ich begleite Sie nach dem Kurs bei Bedarf mit kostenloser freundlicher Beratung.

Die Kursgebühr beinhaltet:

  • sämtliche Materialkosten (30€, exkl. Brennkosten)
  • mind. 19 geballte Unterrichtsstunden
  • Getränke, Knabbereien und frisches Obst
  • Mittagessen an allen Tagen
  • Zertifikat über Ihre erfolgreiche Teilnahme
  • ausführliche Vorabinformationen zum Kurs
  • Dokumentation aller Infos am Kursende
  • optional: 30-45 minütige Museumsführung

WICHTIG: Workshopbeginn am Freitag um 10 Uhr!

 

WS 1 - 2018

Workshop - Patrick King

275,00 €

  • Nur noch wenige freie Plätze!

Sie haben Fragen zum Kurs?
Schreiben Sie uns!



VON DER FLÄCHE ZUM RAUM

mit UTE NAUE-MÜLLER
  28. - 30. September 2018

 
Ein Workshop zur Konstruktion keramischer Objekte aus Tonplatten unter dem Aspekt der Verwendung einfacher, geometrischer Körperformen und deren Durchdringung.
Grundlagen / Ziel
Die einfachsten geometrischen Körper im dreidimensionalen Raum besitzen flache Seiten, wenn wir an bekannten Formen wie den Würfel und die Pyramide denken.
Ton als Material, in Plattenform flach gezogen, erlaubt durch seine Plastizität einfach und komplizierte geometrische Fomren auch mit gekrümmten Flächen zu konstruieren. Eine flache, freuche Tonplatte gekrümmt, greift in den Raum und könnte zur Herstellung einer Schale dienen. Gleiches zur Röhre gebogen, kann zur zylindrischen oder konischen Vase oder zum Teil eines tierichen Gliedmaßes werden. Diese Formen können sich wiederum durchdringen und damit eigenständige, neue Gebilde schaffen.
Neben der Eigenschaft des Tons zur Formbildung spielt die Oberflächenbeschaffenheit des gebildeten Objekts eine nicht unmaßgebliche Rolle. Die zur "Haut" gewordene Körperoberfläche verlangt nach Gestaltung. Hier gilt es, die schwierige Anforderung des Austarierens von "Nicht-zu-viel/Nicht-zu-wenig" zu einem ästhetisch befriedigenden Ergebnis zu führen. Dabei spielen sowohl Texturen in Form von Prägngen und Ritzungen als auch Farbe eine maßgebliche Rolle.

 

Die Kursgebühr beinhaltet:

  • sämtliche Materialkosten (15 €, exkl. Brenngebühren)
  • mind. 18 geballte Unterrichtsstunden
  • Getränke, Knabbereien und frisches Obst
  • Mittagessen an allen Tagen
  • Zertifikat über Ihre erfolgreiche Teilnahme
  • ausführliche Vorabinformationen zum Kurs
  • optional: 30-45 minütige Museumsführung

WICHTIG: Workshopbeginn am Freitag um 10 Uhr!

 

WS 2 - 2018

Workshop - Ute Naue-Müller

260,00 €

  • verfügbar

Sie haben Fragen zum Kurs?
Schreiben Sie uns!



SERIGRAPHIE AUF KERAMIK

mit MARIA GESZLER-GARZULY
05. - 07. Oktober 2018

 
"Adam und Eva mit Tatoos" - Serigraphie auf Ton und Porzellan

Wir lieben das modellieren und das bauen von Figuren und Objekten – wie Gott dies einst tat. Wie die Bibel uns erzählt, hatte er einen wunderbaren Garten in dem er uns aus Lehm schuf und uns eine Seele und Leben einhauchte. Unsere Körper hatten damals sicher Adrücke von Blättern, Ästen, Blumen und von der Erde. Dies zierte unseren Körper wie eine Art Schmuck, vergleichbar mit Tatoos und Bemalungen.

Wir werden die von uns gebauten, menschlichen Figuren mit Hilfe der Siebdruck-Technik schmücken und dekorieren. Aus ausgewählten Bildern, Photos und Schriften stellen wir unsere Siebdruckvorlagen her. Wir werden Siebe bespannen, beleuchten und an den Objekten anwenden. Wir lernen, wie man Siebdruckpaste herstellt und wie man zuhause mit einfachsen Mitteln seine eigenen Siebdruckrahmen herstellt. Außerdem wird während des Kurses vermittelt, wie man menschliche Figuren modelliert, realistisch oder abstrakt.

Alle Teilnehmer werden gebeten eine eigene Auswahl an Bildern, Schriften und kontrastvollen Fotos oder Zeichnungen mitzubringen. Am besten eignen sich schwarz-weisse Aufnahmen.

 

Es lebe die Kunst und die Freude, dass wir in einer visuellen Welt leben dürfen!

Die Kursgebühr beinhaltet:

  • sämtliche Materialkosten (15€, exkl. Brenngebühren)
  • 18 Unterrichtsstunden
  • Getränke, Knabbereien und frisches Obst
  • Mittagessen am Samstag und Sonntag
  • Zertifikat über Ihre erfolgreiche Teilnahme
  • ausführliche Vorabinformationen zum Kurs
  • optional: 30-45 minütige Museumsführung

WICHTIG: Workshopbeginn am Freitag um 10 Uhr!

 

WS 3 - 2018

Workshop - Maria Geszler-Garzuly

260,00 €

  • verfügbar

Sie haben Fragen zum Kurs?
Schreiben Sie uns!



MiSchwesen aus Keramik

mit DOROTHEA KLUG
19. - 21. Oktober 2018

 

 

Wen spüre ich heimlich auf meinen Schultern hocken, wie würde mich unsichtbarer Begleiter aussehen und wo sitzt die Geborgenheit? Ein Gefühl kann verschiedene Formen und Farben annehmen oder uns in unserer Phantasie in der Gestalt eines Tieres begegnen. Oder vielleicht kennen Sie jemanden, der sie an ein bestimmtes Tier erinnert? Demjenigen setzen wir an diesem Wochenende eine Tiermaske auf.
An diesem Wochenende wollen wir gemeinsam Mischwesen erfinden, indem wir Mensch- und Tiergestalt miteinander verknüpfen oder ganz neue Wesen erdenken. Ausgehend von mitgebrachen Skizzen, Fotos oder Collagen werden die Ideen in eine plastische Form übersetzt. Wir lernen wie man mit der simplen Würstchentechnik mit ein paar Tricks und Kniffen große, dünnwandige und trotzdem stabile Figuren aufbauen kann.

 

 

Die Kursgebühr beinhaltet:

  • Materialkosten (10€, exkl. Brenngebühren)
  • 12 Unterrichtsstunden
  • Getränke, Knabbereien und frisches Obst
  • Mittagessen am Samstag und Sonntag
  • Zertifikat über Ihre erfolgreiche Teilnahme
  • ausführliche Vorabinformationen zum Kurs
  • optional: 30-45 minütige Museumsführung

 

WS 4 -2018

Workshop - Dorothea Klug

245,00 €

  • verfügbar

Sie haben Fragen zum Kurs?
Schreiben Sie uns!



FILIGRANE PORZELLANARBEITEN

mit GUY VAN LEEMPUT
02. - 04. November 2018

 

Guy Van Leemput findet seine Inspiration in der Architektur der Natur. Nach einer gründlichen Suche nach den Möglichkeiten von Porzellan schafft er Objekte von einer fast unwirklichen Leichtigkeit und Transparenz. In diesem äußerst spannenden Workshop lernen Sie die Grenzen des Porzellans kennen und wie Sie sie erweitern können.

Die zarten, weißen Porzellanschalen entstehen Lage für Lage auf einem aufgeblasenen Luftballon. Eine Methode ähnlich der des organischen Wachstums. Eine sehr langsame Technik, die viel Fingerspitzengefühl und Geduld erfordert. Das mit Flachsfasern vermengte Porzellan mussbehutsam verarbeitet und langsam getrocknet werden. Nach einigen Tagen Trocknung über dem Balon, kann die Luft herausgelassen werden. Während des Workshops lernen wir den Umgang und die Herangehensweise dieser Technik. Auch über den Brennvorgang wird gesprochen. Um dem Prozess von Gravitation und Schmelzprozessen bei hohen Temperaturen entgegenzuwirken, wird eine Tragestruktur für jedes Stück benötigt. Wie man diese herstellen kann, wird während des Workshops ebenfalls erläutert und besprochen.

Zusatzinfo: Aufgrund einiger Rückfragen, die Kurssprache ist Deutsch. :-)

Die Kursgebühr beinhaltet:

  • Materialkosten (15€, exkl. Brenngebühren)
  • 12 Unterrichtsstunden
  • Getränke, Knabbereien und frisches Obst
  • Mittagessen am Samstag und Sonntag
  • Zertifikat über Ihre erfolgreiche Teilnahme
  • ausführliche Vorabinformationen zum Kurs
  • optional: 30-45 minütige Museumsführung

 

WS 5 - 2018

Workshop - Guy Van Leemput

255,00 €

  • verfügbar

Sie haben Fragen zum Kurs?
Schreiben Sie uns!



AKTMODELLIEREN MIT TON

mit MITKO IVANOV
09. - 11. November 2018

 

Im Laufe des Seminars werden eine detailierte Tonfigur und/oder mehrere Tonskulpturen (Tonskizzen) nach lebendem Modell gestaltet. Davon lernen wir die Naturformen richtig zu sehen und zu verstehen. Die Proportionen und die Anatomie der menschlichen Figur, die Bewegung und Positionieren der Volumen im Raum und die feine Bearbeitung des Details sind nur einige von den Kursaufgaben. Durch eine Mischung von verschiedenen Stilen und vielfältigen Ausdrucksformen finden wir die Wege zur Entwicklung eines persönlichen plastischen Ausdrucks.

 

Dieser Lehrgang richtet sich sowohl an Fortgeschrittene als auch an Einsteiger. Die Kursteilnehmer werden individuell betreuet.

 

Die Kursgebühr beinhaltet:

  • sämtliche Materialkosten (10€, exkl. Brennkosten)
  • 13 Unterrichtsstunden
  • Getränke, Knabbereien und frisches Obst
  • Mittagessen an allen Tagen
  • Zertifikat über Ihre erfolgreiche Teilnahme
  • ausführliche Vorabinformationen zum Kurs
  • optional: 30 - 45 minütige Museumsführung

WICHTIG: Zusätzlich zur Kursgebühr sind vor Ort noch ca. 25€ für unser Aktmodell zu entrichten.

 

WS 6 - 2018

Workshop - Mitko Ivanov

245,00 €

  • verfügbar

Sie haben Fragen zum Kurs?
Schreiben Sie uns!